Geltungsbereich

Für alle Lieferungen und Leistungen von Gil Vins an Endkunden gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Bestellungen und Rückgaberecht

Der Kunde garantiert, dass er zum Zeitpunkt seiner Bestellung mindestens 18 Jahre alt ist.
Sie können uns Ihre Bestellungen schriftlich (Internet, Mail, Fax, Post) oder telefonisch zustellen. Unser Rückgaberecht beträgt 30 Kalendertage ab Eingang der Ware beim Empfänger. Das Porto für die Rückgabe trägt der Versender. Stellt der Kunde fest, dass eine von Gil Vins erworbene Weinflasche fehlerhaft ist («Zapfenwein»), so wird diese Flasche durch Gil Vins ersetzt

Versand und Lieferfristen

Innerhalb der Schweiz und des Fürstentums Liechtenstein wird ein Versandkostenanteil verrechnet. Auslandslieferungen sind nicht möglich.
Artikel, welche wir am Lager haben, werden in der Regel innert 5 Arbeitstagen ausgeliefert. Dabei beginnt die Frist für die Lieferung im Falle der Zahlung per Vorkasse am Tag nach Zahlungsauftrag an die mit der Überweisung beauftragte Bank und bei allen anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen. Fällt das Fristende auf einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag am Lieferort, so endet die Frist am nächsten Werktag.
Warenlieferungen an einen vom Kunden bezeichneten Ort erfolgen zu dessen Lasten und auf dessen Gefahr. Die Versandkosten für Sendungen, die aufgrund einer unvollständigen Adresse an Gil Vins retourniert wurden, sowie für nicht akzeptierte oder nicht abgeholte Sendungen, sind vom Besteller zu tragen.

Zahlungsbedingungen und Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns vor, bei Neukunden eine Bonitätsprüfung vorzunehmen. Bei Zahlungsverzug wird nach einer Zahlungserinnerung, ab der ersten Mahnung eine Gebühr von CHF 15.00 fällig. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung, auch bei Weitergabe an Dritte, unser Eigentum.

Preise und Preisänderungen

Alle Preise verstehen sich in Schweizer Franken einschliesslich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Sortiments-, Preis- und Konditionsänderungen sind jederzeit möglich und bedürfen keiner Ankündigung. 

Gewährleistung und Haftung

Offensichtliche Mängel sind uns innerhalb von 5 Tagen nach Erhalt zu melden. Nach Ablauf dieser Frist schliessen wir die Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen aus. Für allfällig nicht erhaltene Sendungen Übernehmen wir keine Haftung.
Für falsche Anwendung und Handhabung wird keine Haftung übernommen. Den Kunden wird auf jeden Fall empfohlen, den beigelegten Weinbeschrieb durchzulesen.
Gil Vins ist berechtigt, Bestellungen jederzeit ohne Angaben von Gründen zu stornieren und/oder nur teilweise zu erbringen. Im Falle einer teilweisen oder vollständigen Stornierung der Bestellung bezahlt der Kunde nur die effektiv durch Gil Vins erbrachte Teilleistung.
Falls Gil Vins beabsichtigt, einen anderen Jahrgang eines Weins auszuliefern als bestellt, so informiert Gil Vins den Kunden vor dem Versand per E-Mail über den geplanten Ersatzjahrgang. Nach dem Versand dieser E-Mail ist der Kunde berechtigt und verpflichtet, innert 5 Kalendertagen zu erklären, ob er mit dem angebotenen Ersatzjahrgang einverstanden ist oder ob er auf die Lieferung des betreffenden Weins verzichtet. Die Bestellung wird erst nach Beantwortung dieser Mails ausgeliefert. Im Falle eines Verzichts auf die Weinlieferung wird dem Kunden ein allfällig von ihm bereits bezahlter Preis samt Versand- und Verpackungskosten in der Regel innert 30 Tagen zurückerstattet (Rückerstattung auf die vom Kunden nach Kontaktaufnahme durch Gil Vins angegebene Kontoverbindung).
Die Flaschenabbildungen geben nicht zwangsläufig den aktuellen Jahrgang an. Bitte entnehmen Sie den lieferbaren Jahrgang jeweils der Produktbezeichnung.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Für sämtliche geschäftlichen Belange gilt das Schweizer Recht. Der Gerichtsstand ist Zürich. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen können jederzeit und ohne Vorankündigung geändert werden.