Teilen
Dieses Produkt teilen
Kundenmeinung hinzufügen
Review Mas Gabinèle Grenache Gris Blanc (VdP de l'Hérault) 2017 (6er Karton)

Mas Gabinèle Grenache Gris Blanc (VdP de l'Hérault) 2017 (6er Karton)

CHF 138,00
(75 cl) Ein Mono-Cépage der besonderen Art: Reichhaltig, komplex und ausgewogen. Er beeindruckt mit einer grossen Eleganz und Frische!

Mindestbestellung: 6er Karton
1-3 Tage
Beschreibung

Mas Gabinèle Grenache Gris Blanc 2017

Herkunft:
Laurens (VdP de l'Hérault) / Faugères (Languedoc-Roussillon)

Traubensorten:
100% Grenache gris (50-jährige Rebstöcke und älter)
HVE (certifié Haute Valeur Environnementale) Niveau 3

Ertrag:
30 hl/ha

Ausbau:
Ein Teil der Ernte wurde in Inox-Tanks ausgebaut, der andere Teil in neuen Holzfässern (fûts de chêne).

Auszeichnugen:
Guide Hachette des Vins 2019: Coup de cœur + zwei Sterne (**) !

Produktion:
Kleine Auflage Auflage von nur 2'600 Flaschen weltweit!

Lagerfähigkeit:
Bis 2022

Grösse:
75 cl

Degustation

Auge:
Glänzendes Hellgelb mit grünen, kristallartigen Töntn.

Nase:
Der Grenache Gris ist fein und elegant. Dieser jugendliche Wein ist hebst sich durch seine mineralische Noten des schieferhaltigen Terroirs hervor und lässt sie jederzeit durchschimmern. Das Bouquet ist vielschichtig und sehr einladend mit wunderbaren Noten von ausgeprägten Zitrusfrüchten: gelbe und grüne Zitronen schmeicheln dem Gaumen, später überrascht der Wein zusätzlich mit dem feinen Duft von Mandarinen (Clementinen). Diese Tendenz zu Fruchtextrakten wird durch einen dezenten Mix von Feigen, würzigem Ingwer und weissem Pfeffer ergänzt und auf wunderbare Weise gemildert.

Mund:
Mit der grossen Trockenheit 2017 musste auch der erfolgreiche Winzer Thierry Rodriguez erneut seine Winzerkunst unter Beweis stellen. Was als Makel angesehen wird, wurde von ihm zu sehr hohen Qualität umgemünzt! Der Grenachè Gris als Mono-Cépage ist selten anzutreffen, der mit einem komplexen und doch ausgewogenen Trinkgenuss aufwartet. Er beeindruckt mit seiner Eleganz und Frische, Thierry Rodriguez hat erneut sämtliche Register der Winzerkunst gezogen. Zuerst getragen und elegant, beschert der Grenache Gris spritzige Überraschungen durch die Ingwer- und Pfeffer-Noten, die gleichzeitig appetitanregend wirken. Die kleinen Erträge dieser älteren Rebstöcke zahlen sich aus - die Früchte sin konzentrierter und bestechen durch eine Tiefe und Raffinesse in Aroma, die bei einem Weisswein selten sind.

Dieser Tropfen weist ein ausgezeichnetes Frucht-/Säureverhältnis auf und präsentiert sich äusserst elegant und frisch am Gaumen. Das nachhaltige Finale wird durch fruchtige und würzig-mineralische Noten dominiert, wobei süssliche Noten von exotischem Kardamon im Abgang diesen Wein zu einem wahren Trinkerlebnis machen. Unbedingt probieren!

«Un grand vin méditerranéen aux accents septentrionaux!»

Trinkempfehlung

Ideal als Apéro zu Gambas- oder Ananasspiessen, zu Fisch mit oder ohne Sauce (grilliertem Hummer) oder zu Ziegenkäse.
«A savourer avec des huites pochées, des petites crevettes grises, un chèvre cendré, tout aliment gris et comestibles. Raie au beurre noir pour équilibrer l'onctuosité, ou un pélardon du Vigan.»

Ausschanktemperatur:
10 - 12° C / Wein kühl servieren und karaffieren!