Teilen
Dieses Produkt teilen
Kundenmeinung hinzufügen
Review Les Agapans 2015 (6er Karton)

Les Agapans 2015 (6er Karton)

CHF 228,00
(75 cl) Ein Trinkgenuss von höchster Güte, komplex, harmonisch, herausfordernd und doch ausgewogen. Elegante Holznote durch 24-monatigen Holzausbau, passt bestens zu Wildgerichten!

Mindestbestellung: 6er Karton
1-3 Tage
Beschreibung

Les Agapans 2015 (75 cl)

Herkunft:
Sernhac / AOP Costières de Nîmes (Languedoc Roussillon)

Traubensorten:
95 % Grenache, 5 % Syrah (100-jährige Rebstöcke)
HVE (certifié Haute Valeur Environnementale)

Ertrag:
15 hl/ha, Handlese

Ausbau:
Während 24 Monaten in neuen Barriques.

Produktion:
Limitierte Auflage von nur 600 Flaschen jährlich!

Auszeichnungen:
Robert Parker Wine Advocate 2018/9: 88/100 Punkte.

Lagerfähigkeit:
Bis 2025

Grösse:
75 cl

Degustation

Auge:
Kräftiges Granatrot - leuchtend.

Nase:
Ein sehr elegantes und intensives Bouquet entströmt dem Glas, das seinen Reichtum erst nach und nach offenbart. Die Frucht ist greifbar - eingekochtes Kirschenkompott, satt und warm. Verbunden mit Kakao, dem feinen Duft von Tabak aus Havana. Plötzlich werden Sie überrascht von milden Gewürzen wie Thymian und Lavendel, diskret aber spürbar - sehr spannend!

Mund:
Im Mund zeigt «Les Agapans» einen wunderschönen und eleganten Auftakt. Es ist ein Trinkgenuss von höchster Güte: komplex, dennoch harmonisch - herausfordernd und sehr ausgewogen. Eine herrliche Frische wird durch eine sehr angenehme Säure unterstützt. Die Sinne sind auf jeden Fall jederzeit herausgefordert. Eine interessante Struktur und elegante Holznote - immerhin 24 Monate in neuen Barriques ausgebaut - zeigt die Kunst der Vinifizierung des «Les Agapans». Am Gaumen dominieren rote und schwarze Früchte, Kirschen, Himbeeren und Brombeeren und verbinden sich mit einer zarten Rauchnote, die fast nach Schokolade duftet. Dann plötzlich völlig überraschend auch die Finesse mit süsser Vanille - man geniesst dieses Aromenspiel und wird zusätzlich belohnt durch einen aromatischen, nachhaltigen Abgang mit spannende Gewürzen -Thymian und ist es wahr? -tatsächlich - ein Hauch von Lavendel. In diesem Wein steckt eine leidenschaftliche Begegnung mit vielen Genüssen - er ist in Ergebnis aus der ganzen Kraft der Natur - daher kommt wahrscheinlich auch die angenehme Wärme, die man verspürt; ein edler Tropfen, der bestens auch zu Wintergerichten passt.

Ein vielschichtiges Erlebnis für den Mund und die Nase! Man spürt die Rarität dahinter, nur sehr wenige Flaschen sind erhältlich und somit haben nur wenige die Möglichkeit, sich ein solches Genuss-Vergnügen zu gönnen!


Trinkempfehlung

Ideal zu rotem Fleisch mit oder ohne Sauce (côtes de boeuf sauce marchand), Grillade, zu Wild und rezentem Käse.
«Côtes de boeuf, viandes marinées ou rôties, desserts à base de chocolat.»

Ausschanktemperatur:
16 – 18° C / Wein unbedingt karaffieren!