Teilen
Dieses Produkt teilen
Kundenmeinung hinzufügen
Review Caprices (VdP d'Oc IGP) 2017 (6er Karton)

Caprices (VdP d'Oc IGP) 2017 (6er Karton)

CHF 156,00
(75 cl) Limitierte Auflage von nur 1'260 Flaschen weltweit, Mehrheitsanteil der Sauvignon-Gris-Traube ist nicht alltäglich, gibt dem Wein jedoch eine elegante und frische Attitude.

Mindestbestellung: 6er Karton
1-3 Tage
Beschreibung

Caprices 2017

Herkunft:
Florensac (VdP d'Oc IGP) / Languedoc-Roussillon

Traubensorten:
45 % Sauvignon Gris, 30 % Chardonnay, 25 % Petit Manseng, (ca. 15-jährige Rebstöcke)

Ertrag:
62 hl/ha

Ausbau:
Während 4 - 14 Monaten in Barriques, z. Teil in Barriques von 300 Litern.

Auszeichnungen:
Concours des Vignerons Indépendants 2020: Médaille d’Argent

Produktion:
Nur 1'266 Flaschen für die ganze Produktion!

Lagerfähigkeit:
Bis 2024

Grösse:
75 cl

Degustation

Auge:
Glänzendes Hellgelb mit goldenen Reflexen.

Nase:
Ein eleganter Weisswein in sehr kleine Abfüllmenge. Eine wunderschöne Frucht und diskrete Holznote im Finale zeichnen diesen finessenreichen, frischen und sehr komplexen Wein aus.

Mund:
Der Winzerin ist mit Caprices 2017 ein überaus spezieller Weisswein gelungen. Mit sehr viel Fingerspitzengefühl und ihrem ganzen Wissen hat sie die drei Traubensorten zu einem einzigartigen Ganzen zusammengefügt und ihrem Motto «innover sans oublier de se faire plaisir» alle Ehre gemacht. Der Mehrheitsanteil der Sauvignon Gris-Traube ist nicht alltäglich, gibt dem Wein jedoch eine sehr elegante und frische Attitude. Die Trauben wurden separiert vinifiziert, damit sie ihre volle Geschmacksreife einbringen können. Zu diesen wunderschönen und gehaltvollen Fruchtaromen gesellen sich Noten von frischen Zitrusfrüchten, Sternanis und Kardamon - was für eine mutiger Ansatz, der jedoch im Gaumen belohnt wird durch eine zitrusleichte Exotik mit unglaublicher Finesse und Eleganz. Dazu ein Hauch Vanille und eine diskrete Holznote - und im Abgang zeigt dieser Weisswein noch einmal ein grandioses filigranes Finale. Die Zusammensetzung der Trauben ändert sich bei dieser Cuvée jedes Jahr, da die erfolgreiche Winzern die schönste Harmonie und das bestmögliche Potential zum Ziel hat. Mit viel Feingefühl gelingt ihr dies jeweils vortrefflich. Sie kennt die Vorzüge der verschiedenen Weisswein-Traubensorten Sauvigon Gris, Chardonnay und Petit Manseng ihres Gutes sehr genau und mach sie sich zu Nutze, um eine spezielle Cuvée zu keltern! Schade gibt es von dieser Spezialität nur 1266 Flaschen weltweit!

Trinkempfehlung

Ideal als Apéro, zu Fisch mit oder ohne Sauce, zu Austern, Krustentieren, Meeresfrüchten, zu weissem Fleisch, Schnecken, Weichkäse oder zu Spargeln.
«Arômes de cire mêlés d'agrumes t d'épices fraiches (badiane, cardamome), la structure en bouche, épaulée par de jolis tanins vanillés nécessite un accompagnement de choix comme des gambas poêlés du foie gras & chutney d'ananas, les cuisines exotiques!»

Ausschanktemperatur:
12-14° C / Wein nicht zu kühl servieren!